Warum Kneippen viel mehr ist als nur Wassertreten

Stoffwechselkur Paket Österreich

Für alle Infos auf das Bild klicken & E-mail absenden

Mit natürlichen Mitteln das Immunsystem stärken – das ist ganz im Sinne von Pfarrer Sebastian Kneipp. Seine Erkenntnisse erleben ein modernes Revival in der Feldberger Seenlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Die Lehren Kneipps gründet sich auf fünf zentrale Elemente: Der Bereich Wasser, der mehr als 120 Anwendungen umfasst – unter anderem Tautreten und kalte Armbäder – ist einer davon. Dazu gehören noch die Heilkräuter, die Ernährung mit vollwertiger Kost aus regionalen Produkten, die Bewegung und die sogenannte Lebensordnung. Damit ist eine natürliche Selbstregulation des Organismus gemeint, die etwa durch einen Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung erreicht werden kann.

 

Klares Wasser, duftende Gräser

Die Feldberger Gegend ist schon im Urzustand geeignet, sich in diesem Sinne maßvoll zu bewegen und klares Wasser und frische Luft genussvoll auf sich wirken zu lassen: Sie wird von stillen Seen, sanften Hügeln sowie Wiesen voller wilder Kräuter geprägt. Wanderer schätzen die gut ausgebauten Wege, die durch diese abwechslungsreiche Gegend – geprägt durch die Gletscher der letzten Eiszeit – führen. Unter www.feldberger-seenlandschaft.de werden viele Angebote vorgestellt, bei denen Kneipps fünf zentrale Säulen eine große Rolle spielen.  So können die Selbstheilungskräfte des Körpers zum Beispiel an der Wassertret-Anlage aus Natursteinen an der alten Marienquelle aktiviert werden. Im Kurpark mit seinem liebevoll angelegten Hortensienparadies befindet sich eine in der Form eines Fisches angelegte Kneippanlage samt Armbecken. In der Tradition des gelehrten Pfarrers, der Kräuter gezielt zum Wohle der Gesundheit einsetzte, steht ein Gräserlabyrinth, das im Zentrum des Kurparks die Sinne belebt.

 

Bewegung und kulinarischer Genuss

Der Natur-Fitness-Park rund um den Feldberger Haussee lädt zur Bewegung an der frischen Luft ein, um die Harmonie zwischen körperlicher und geistiger Anstrengung zu erreichen. Dort stehen fünf zertifizierte Nordic-Walking-Routen mit einer Länge von insgesamt 20 Kilometern mit abgestuften Schwierigkeitsgraden zur Verfügung.  Darüber hinaus gibt es auf einem nach modernen sportmedizinischen Erkenntnissen aufgebauten Fitnessparcours Gelegenheit dazu, Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit zu trainieren. Zudem kann der Gast den Kurpark auf einem von Wasserfontänen gesäumten Barfußpfad durchwandern. Das Kneipp’sche Motto „Alles zu seiner Zeit und alles im rechten Maß“ gilt auch in Sachen Ernährung: Wer im Sinne seiner Lehre leben will, den heißen die Feldberger Gastronomen zu einem kulinarischen Kneippfrühstück oder -menü mit frischen regionalen Produkten willkommen. (djd).

 

Die Feldberger Kneipp-Woche vom 1. bis zum 7. Oktober 2016

(djd). Wie Körper und Seele im Sinne Kneipps in Balance gebracht werden, das erfährt man bei der 3. Feldberger Kneippwoche vom 1. bis 7. Oktober 2016 . Feldberger Akteure und Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um das ganzheitliche Fünf-Säulen-Konzept auf unterschiedlichste Weise erlebbar zu machen. Das Programm steht unter www.feldberger-seenlandschaft.de zum Download bereit. Es bietet neben gemeinsamem Tau- und Wassertreten auch eine Fahrt mit einem Wikingerschiff sowie Kneipp-Menüs.

 

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments